Vertragshändler

 

MCA INSIDE Mitarbeitervorstellung: Verena - Frauenpower in der Werkstatt

Für unser Unternehmen steht zu jeder Zeit guter Service in jeglicher Hinsicht im Fokus.

Im Rahmen von MCA-Inside stellen wir euch unter unseren Highlights unser Team und ihre Arbeit etwas näher vor.

Heute läutet unsere liebe Auszubildende zur Zweiradmechatronikerin Verena aus der Werkstatt das Wochenende ein:

Verena, seit wann bist du bei MCA beschäftigt?
Ich bin seit dem 01.08.2019 im Team von MCA.

Was ist deine Aufgabe im Unternehmen?
Ich erlerne hier den Beruf der Zweiradmechatronikerin. Angefangen von Neufahrzeugaufbauten bis hin zu Reparaturen/Instandsetzungen bin von Anfang an gut integriert und bekomme mehr und mehr verantwortungsvollere Aufgaben. Somit gehören alle mechanischen und technischen Aufgaben zu meinem Lernbereich. 

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei dir aus?
Zu meinen typischen Azubi-Aufgaben gehört unter anderem das Aufschließen aller Räumlichkeiten im Unternehmen und Vorbereitungen in der Werkstatt zu treffen für einen reibungslosen Arbeitstag. Weiterhin schieben alle Kollegen gemeinsam die Vorführ- und Vermietfahrzeuge morgens raus und abends natürlich auch wieder rein. Dazwischen erhalte ich Kundenaufträge oder schaue meinen Kollegen über die Schulter und helfe, um Kundenaufträge zügiger abarbeiten zu können und dabei noch etwas zu lernen.

Was bereitet dir besonders Freude an deiner Arbeit?
Wenn meine Arbeit am Motorrad gut war und ich für diese gelobt werde, freue ich mich. Wenn unsere Kunden glücklich vom Gelände fahren, weiß ich, dass wir alles richtig gemacht haben.

Was ist dir bei der Ausübung deiner Arbeit besonders wichtig?
Dass wir eine hohe Kundenzufriedenheit erreichen und der Werkstattmeister mit meiner geleisteten Arbeit zufrieden ist.

Wenn du ein Motorrad ganz nach deinen eigenen Wünschen gestalten dürftest, welches dich am besten beschreibt, was wäre es für eines und wie würde es aussehen?
Dann wäre es auf jeden Fall eine Honda XR650 in matt schwarz, die genauso unkaputtbar ist wie ich.

Schön dich im #teamMCA zu haben, Verena!