Vertragshändler

 

Spielberg

06.-08.08.2021

 

Spielberg

06.-08.08.2021

Was für ein heikles Wochenende am Red Bull Ring, zusammen mit der MotoGP...

Mir war die Strecke als einer der Einzigen unbekannt, weshalb ich meine zwei freien Trainings geschickt ausnutzen musste. Der Kurs entsprach überhaupt nicht meinen Vorstellungen, da es doch bergiger und anspruchsvoller war, als ich es erwartet hätte.

Das Qualifying hatte während dieser Veranstaltung ein anderes Prinzip als zuvor, da es ein Ausschlussverfahren gab, um so in den eigentlichen „Hauptrennen“ teilzunehmen. Dies gelang mir schließlich auch.

Im Rennen 1 war der Plan, einer Mittelgruppe zu folgen, um gegebenfalls weiter nach vorne durchzudringen, da wir wussten, dass sich das Fahrerfeld nicht weit auseinander ziehen würde. In den ersten Runden gelang dies auch, doch dann konnte ich auf den Geraden noch nicht einmal im Windschatten mithalten und mein Top Speed ging auch nach unten. So wurde es dann nur noch der 21te Platz.

Vor dem zweiten Rennen versuchten wir alles, damit das gleiche Problem nicht mehr auftreten würde. Die Strategie sollte die gleiche bleiben. In den ersten Runden lief alles super, doch dann trat das gleiche Problem wieder auf und der Motor nahm mir sogar in den Kurven das Gas weg. Es stellte sich heraus, dass der Motor eine Revidierung benötigte und kurz vor einem Motorschaden stand. Dazu stellte sich auch heraus, dass die Gabel Späne ins Gabelöl übertragen hatte.

Ein trauriges Wochenende, welches mit Problemen zu Ende geht. Trotzdem hat das Team eine großartige Leistung erbracht und immer versucht, das Beste aus der Situation zu machen um, mir trotzdem noch ein zufriedenstellendes Motorrad hinzustellen.

Nach einer krankheitsbedingten Pause wird auch der Fahrer Noel Willemsen aus dem MCA Racing Team in Assen wieder angreifen.

 

Bildergalerie

 

Fotos: NTC